Ferienregion Saas-Fee / Saastal

Antigua & Castellino

entdecken – erleben – erinnern

Ferienwohnungen Antigua ****

Komfortable 2 und 3 Zimmerwohnungen

Moderne Ferienwohnungen an ruhiger, sonniger Lage. In fünf Minuten sind Sie bei den Bergbahnen Hohsaas oder an der Bushaltestelle nach Saas-Fee.
Die Wohnungen haben einen Balkon oder Sitzplatz auf der Südseite. Free WiFi in allen Wohnungen und inkl. Skischrank im Skigebiet Kreuzboden-Hohsaas. Die Adresse für einen angenehmen Urlaub!

Ferienwohnung Castellino *****

3 Zimmerwohnung in altem Walliserhaus

Schön renovierte 3 Zimmerwohnung in einem alten Walserhaus, im 1. Stock mit Balkon. Die Wohnung verfügt über eine moderne Küche mit Geschirrspüler, Wohnzimmer mit Sat-TV, DVD-Player, 2 Schlafzimmer. Das Badezimmer ist mit Bad, Dusche und WC ausgestattet. Free WiFi

Das Saastal im Winter erleben

Winterwanderung Mattmarksee

entdecken – erleben – erinnern

Die entspannende Winterwanderung fernab vom Skitourismus führt über die Loipe bis ins Ejiu-Sand und weiter über verschneite Hügel zum Staudamm Mattmark.

Schneesport-Paradies Saastal

Skifahren, Snowboarden und Schlitteln

Perfekt präparierte Pisten inmitten der gigantischen Viertausender. Von 3'600 m ü. M. bis hinunter in die authentischen Bergdörfer des Saastales. 11km Schlitteln am Stück 

Langlauf & Skating

26 km ab durch die Natur

Bestens präparierte Loipen, durch verschneite Lärchenwälder und entlang der zu Eis erstarrten Vispa.  Langlaufen und Natur pur garantiert!

Winterspass für Jeden

Funslope Zauberteppich Kinderland

Spassige Pisten, die mit verschiedenen kreativen Elementen locken oder die ersten Schritte im Schnee. Skischule und Betreuung für Kinder ab 4 Jahren.

Frühaufsteher & Nachtschwärmer

Sunrise Skiing Nigth-Events

Früh morgens mit den Skiern zum höchsten Punkt, oder bei Vollmond die letzten Schwünge ziehen– kein Problem. Absolute Stille und top präparierte Pisten warten auf Sie.

Traditionell und doch Modern

WIE DIE ALTEN SAASER LEBTEN

Mit Kostümen und kulinarischen Köstlichkeiten lassen die Saas-Grunder das traditionelle Leben im Saastal aufleben.

AM ENDE DER WELT UND AN IHREM URSPRUNG

Carl Zuckmayer flieht in die Schweiz und landet über Umwege in Saas-Fee. Seine lebenslange Liebe für den Ort beginnt mit einem Donnerschlag im Jahr 1938.

DIE WIEDERENTDECKUNG DER ALPENFLORA

So manche Touristen kamen wegen der einzigartigen Flora. Das Saastal war und ist ein Eldorado in Sachen Alpenblumen.

MAN BRAUCHT NERVEN WIE DRAHTSEILE

Die letzte Abfahrt gehört ihnen. Sie sprengen Lawinen, setzen Markierungen, retten verletzte Schneesportler.

powerd by